OTSV-Starter mischen vorne mit

Bei schönem Spätsommerwetter ist im Schulzentrum Süd in Bad Oeynhausen der zweite Wertungstag der Kreis-Mehrkampf-Meisterschaft ausgetragen worden. Von den 89 gemeldeten Leichtathleten beendeten 82 den Wettkampf. Wegen der Corona-Bedingungen waren die Teilnehmerfelder begrenzt. 48 Athleten haben bereits zwei Wettkämpfe absolviert.

Zahlreiche Starterinnen und Starter aus dem Altkreis Lübbecke landeten ganz oben auf dem Podest, auch das OTSV-Team konnte erfreuliche Erfolge verbuchen:

  • Maximilian Reimer gewann den Meistertitel seiner Altersklasse (M 8) mit 670 Punkten. Er sammelte mit einem gewaltigen Satz beim Weitsprung mit 3,10 Metern die meisten Zähler.
  • Die OTSV-Athletin Lena Stachowicz wurde mit 852 Punkten Vizemeisterin in der Klasse W 9.
  • Vizemeisterin in der Altersklasse W 8 wurde Eva Elisabeth Wiens, die auf 693 Punkte kam.

Von links: Maximilian Reimer, Felix Reimer, Marie Luise, Eva Elisabeth und Emma Wiens und Lena Stachowicz