OTSV on Tour- Trainingslager 2.0 beim SV Pastow

Zu Beginn der neuen Spielzeit lud Trainer René Schumacher seine Jungs erneut ins Trainingslager beim SV Pastow nach Mecklenburg Vorpommern ein.

Bei typisch norddeutschen Wetter ließ er seine Mannschaft bei mehr als 8 Einheiten bei besten Platzbedingungen schwitzen. Zum Vorbereitungsstart stand vor allem die Fitness im Vordergrund.

Am Samstagnachmittag hat sich noch kurzfristig ein Testspiel gegen den Gastgeber ergeben, da sein Gegner abgesprungen war- vermutlich aus Angst. Gegen das eingespielte Team aus der Verbandsliga, welches in der abgelaufenen Saison lediglich den 2. Platz belegt hat, konnte man leider nicht viel entgegensetzen und so präsentierten wir uns als sportlich faire Gäste und gaben uns mit 16:0 geschlagen.

,,Schon geil, was die Jungs hier spielen. Ich hoffe, meine Jungs haben genau hingeschaut. So einfach und effektiv kann man Fußball spielen, ” schwärmt Schumacher noch heute, wenn er an das Spiel zurückdenkt. ,,Das Spiel selbst sehe ich als Trainingseinheit, wir haben uns gut bewegt.”

Wir wollen uns nochmal herzlichst bei unseren Freunden vom SV Pastow für ihre Gastfreundschaft bedanken und würden uns freuen, euch vielleicht auch einmal bei uns begrüßen zu dürfen.

Beim nächsten Mal wird wirklich einer gekauft… das reinste Schlaraffenland für einen Platzwart 

Meer gab es auch- in Kombination mit Strandlauf wohl gemerkt