A-Jugend schafft die Qualifikation

ajugend_voba_2112016

Nach zwei umkämpften Spielen wurde nunmehr die Qualifikation zur Vorrunde der Westdeutschen Meisterschaft geschafft. Im ersten Spiel gegen Post SV Bielefeld tat man sich noch schwer. Den ersten Satz wurde knapp verloren, im zweiten Satz konnten die Spielerinnen das das Spiel umdrehen und den Satz gewinnen. Der Tiebreak verlief zu Beginn unglücklich, der frühe Rückstand konnte nicht mehr aufgeholt werden und das Spiel ging verloren. Das zweite Spiel gegen Ibbenbüren musste gewonnen werden. Mit etwas Wut im Bauch und hoch konzentriert, konnten die Spielerinnen nach einer kurzen Phase der Unsicherheit zu Beginn des Spiels, das Spiel kontrollieren und souverän für sich entscheiden.

Damit wurde in der ersten Runde gegen 8 andere Teams mit 4 Siegen und 3 Niederlagen in der Endabrechnung der vierte Platz erreicht. Die nächste Runde findet am 14.1.2017 statt. Ort ist noch nicht bekannt. Die Gegner stehen schon fest. Mit Humann Essen, Post Telekom SV Aachen und SC Hennen warten 3 sehr starke Gegner. Es wird sehr schwer gegen diese Gegner. Allein die Tatsache, dass diese Runde erreicht wurde, ist schon als großer Erfolg zu werten.